Have any Questions? +01 123 444 555
DE

/ Mär 2023

Feuerwehr und Hilfsorganisationen üben gemeinsam

Angenommene Lage: MANV nach VU mit Bus

Ein Reisebus, ein LKW und zwei PKW kollidieren miteinander. Mehrere Personen werden zum Teil schwer verletzt. Ein Teil der Patienten muss mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden, ein LKW beginnt zu brennen.

Dieses Szenario bot sich den Helfern von DRK Nauheim, DRK Trebur, DRK Rüsselsheim, Malteser Hilfsdienst Rüsselsheim und Veritas Ambulanz am gestrigen Donnerstagabend im Rahmen einer gemeinsamen Übung mit der Feuerwehr Nauheim. Ziel der Übung war die Kommunikation zwischen den Fachdiensten und die gemeinsame Rettung und Versorgung aller Patienten.

Im Anschluss der Übung wurde eine gemeinsame Abschlussbesprechung durchgeführt, um die Übungserkenntnisse auszuwerten. Der Feuerwehrverein lud alle beteiligten Übungsteilnehmer zum gemeinsamen Grillfest ins Feuerwehrhaus Nauheim ein. Wir bedanken uns für den tollen Abend und den sehr guten fachlichen Austausch. Ein besonderer Dank gilt den Verletztendarstellern, dem Mimtrupp, der Übungsleitung und den Firmen Abschleppdienst Loosen und Fahrschule Steinbrecher, die uns Fahrzeuge zur Übung überließen. Die Übung wurde von unserem Partner rescue.rheinmain fotografisch dokumentiert.

Auch hierfür vielen Dank! Bilder ©rescue.rheinmain

© 2024 Feuerwehr Nauheim | Login

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzeinstellungen:

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close